Outdoor Voices setzt für seine Omnichannel Services auf Nedap

Boston, MA, September 5, 2019

Die Activewear-Marke mit ihrer ‚Digital First‘ Ausrichtung führt ein RFID-basiertes Bestandsmanagement für eine optimierte Abwicklung von Webbestellungen und eine verbesserte Warenverfügbarkeit ein

Heute gibt Nedap bekannt, dass sich Outdoor Voices, eine Activewear-Marke mit ‚Digital First‘ Ausrichtung, für !D Cloud entschieden hat — die führende RFID-Bestandsmanagement-Plattform von Nedap. Eines der wichtigsten Ziele dieser Umsetzung ist die Erreichung einer vollumfassenden Bestandstransparenz. Dies bedeutet, dass alle Artikel – ob im Lager oder in den Stores – in einem zentralen ‚Bestands-Hub‘ verwaltet werden. Dadurch kann Outdoor Voices seinen Kunden weitere Omnichannel Services wie ‚Ship from Store‘ anbieten, ohne für die Abwicklung von Webbestellungen und die Nachversorgung einen separaten Bestand vorhalten zu müssen.

„Outdoor Voices ist eine revolutionäre Marke und führendes Beispiel für die Erfüllung des ‚Omnichannel Dream‘, bei dem Online- und Offline-Erfahrungen nahtlos in einen Kanal zusammengeführt werden“, sagt Rob Schuurman, President Retail bei Nedap Inc. „Das Unternehmen hat sich für !D Cloud als gebrauchsfertige Lösung entschieden, um die Omnichannel Services für seine Kunden weiter auszubauen. Eines der wichtigsten Ziele ist der Aufbau einer umfassenden und zuverlässigen Bestandstransparenz in der gesamten Lieferkette, um Konzepte wie ‚Ship from Store‘ und ‚Click & Collect‘ (Buy online, pickup in-store – BOPIS) erfolgreich umsetzen zu können.“

Stores sind Dreh- und Angelpunkte für Freizeit, Erholung und #DoingThings

Nate Peterson, Vice President of Supply Chain bei Outdoor Voices, sagt: „Für uns als digitale Marke ist es wichtig, dass unsere Stores auch unsere Online-Erfahrungen widerspiegeln. Das spielt eine wichtige Rolle für unsere Strategie, lokal zu handeln und digital zu ergänzen. Unsere Aufgabe ist es, dafür zu sorgen, dass wir mit den richtigen Partnern zusammenarbeiten, die unseren Kunden die beste Erfahrung bieten können, sodass diese unabhängig davon, ob sie online oder in unseren Läden einkaufen, mit genau den Sachen nach Hause gehen, die sie gesucht haben.“

RFID ist ein Selbstläufer

Das Team von Outdoor Voices verfügte bereits über Erfahrungen mit der Verwendung von RFID und kannte die Vorteile, den diese Technologie Retailern bringen kann. Kevin Harwood, Vice President of Technology bei Outdoor Voices erklärt: „Nedap ermöglicht unseren Mitarbeitern im Store, die Omnichannel Services besser zu betreuen. Da wir Bestandsaufnahmen bis zu 99 Prozent genau durchführen, können wir unseren Kunden so auch noch das letzte Teil aus unserem Bestand verfügbar machen. Das und die nahtlose Integration unserer neu implementierten NewStore-Technologie sorgt dafür, dass wir immer und überall für unsere Kunden da sein können — online und offline.“

Ship from Store

Als Unternehmen mit ‚Digital First‘ Ausrichtung spielen Online-Bestellungen für Outdoor Voices eine große Rolle. Daher ist die Auftragsabwicklung von wesentlicher Bedeutung. Eines der wichtigsten Ergebnisse aus dem Pilotprojekt ist die deutlich gesunkene Anzahl von ‚Nicht-Verkäufen‘ aufgrund von falschen Beständen. Webbestellungen werden mit Zebra RFID-Handhelds und der !D Cloud-App einfach lokalisiert und aus dem Regal gepickt. Die Bestellungen werden dann direkt aus dem Store versendet, wenn sie im Zentrallager nicht verfügbar sind. Zudem können die Warenvorräte in den Stores reduziert werden, da dank der umfassenden Bestandstransparenz eine effiziente Nachversorgung möglich ist.
Neben den Vorteilen im Rahmen der Omnichannel Strategie ermöglicht der Einsatz von RFID außerdem eine erhöhte Warenverfügbarkeit in den Stores, was schließlich zu weiteren Umsatzsteigerungen bei Outdoor Voices geführt hat.

Hilbert Dijkstra, Director of Business Development für !D Cloud Americas, sagt: „Die umfassende Bestandstransparenz ist die Grundlage für unvergleichliche Omnichannel Services, mit denen Outdoor Voices seine Reise an die Spitze der digitalen Marken für Activewear fortsetzen kann. Wir freuen uns auf die Partnerschaft mit diesem jungen und ehrgeizigen Händler und darauf, ihm die Möglichkeit zu geben, zu tun, was er am besten kann: seine Community stärken und ihr bestmöglich dienen. Überall, auf jeder sozialen Plattform und wann immer sie kaufen möchten.“

###

 

Media contact:
Ilse Protsman
Marketing Communications Manager
 +31 (0)544 47 19 18
+31 6 55 41 51 67
ilse.protsman@nedap.com
www.nedap-retail.com 

Integrierte Checkout-Lösung von Nedap steigert Umsatz und reduziert Verluste

Groenlo, Niederlande, 3 September 2019

Die erste Radiofrequenz(RF)-basierte Antenne im Lebensmitteleinzelhandel ermöglicht Einzelhändlern die Kombination von Artikelsicherheit und Kundenfreundlichkeit
Heute gibt Nedap die Einführung der Checkout-Antenne zur Verlustprävention im Lebensmitteleinzelhandel bekannt. Ohne die Kosten für Sicherheitskräfte kann die Checkout-Antenne eine Alarmreaktionsquote von fast 100 % erreichen. Diese neue Lösung verringert außerdem alarmbedingte Stresssituationen für Kunden und Kassenmitarbeiter.

„Mit der Einführung der Checkout-Antenne machen wir einen großen Schritt in Richtung Kundenfreundlichkeit und Sicherheit im Lebensmitteleinzelhandel”, erläuterte Dennis Brian, Sales Director of Food Retail bei Nedap. „Diese Antenne wird am Ende des Kassenbandes vor dem Zahlungsterminal platziert. Dadurch können Checkout-Mitarbeiter und Kunden während des Vorgangs Blickkontakt halten. Die Mitarbeiter reagieren ganz natürlich auf einen direkten Alarm und wandeln dadurch potenzielle Verluste in Umsatz um. Unangenehme Situationen beim Bezahlvorgang werden vermieden, was zu einem angenehmen Einkaufserlebnis und einer erhöhten Artikelsicherheit beiträgt. Dies führt zu deutlich höheren Alarmreaktionsquoten als mit herkömmlichen EAS-Systemen an den Filialausgängen – und das ohne zusätzliche Kosten für Sicherheitspersonal.“

Geeignet für neue und bestehende Checkout-Installationen
Nedap hat die Checkout-Antennen-Technologie bereits mit verschiedenen führenden Herstellern abgestimmt. Dies ermöglicht eine einfache Integration, eine ansprechende Optik sowie eine optimale Raumnutzung in den Gängen zwischen den Kassen. Die Checkout-Antenne ist außerdem für die Befestigung an bestehenden Kassen geeignet und beansprucht immer noch weniger Platz als die meisten anderen Antennentypen.

Weitere Informationen erhalten Sie auf https://www.nedap-retail.com/sectors/food/

###

Media contact:
Ilse Protsman
Marketing Communications Manager
 +31 (0)544 47 19 18
+31 6 55 41 51 67
ilse.protsman@nedap.com
www.nedap-retail.com 

Copyright © 2017 Nedap - Technology that matters - All rights reserved